18. Troisdorf Smash – Ergebnisse und Bilder

Am 15. und 16.06.2019 fanden zum 18. Mal die Offenen Stadtmeisterschaften „Troisdorf Smash“ statt. Wir bedanken uns dieses Jahr bei 78 Spielern/innen aus 28 Vereinen für ihre Teilnahme.

Das Turnier wurde am Samstag von Frau Pollheim, Vize-Bürgermeister der Stadt Troisdorf, eröffnet. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Am Samstag trafen im A-Feld 11 und im B-Feld 7 Mixed-Paarungen aufeinander.

 

Hier die Platzierungen:

Mixed A

  1. Mirko Welskop / Catherine Sinner (DJK BW Friesdorf)
  2. Christian Arnold / Ellen Siepe (1. BV Troisdorf)
  3. Max Görtz / Christine Kreuzberger (BSC Herzogenrath / 1. BV Troisdorf)

Mixed B

  1. Michael Pesch / Ellen Gers (1. BC Beuel)
  2. Rolf Heidger / Franziska Spürkmann (Vereinslos)
  3. Timo Emondts / Julia Brake (TuS Schmidt / TV Kelz)

Am Sonntag ging es mit den Herrendoppeln los. Im A-Feld waren 10 Paarungen gemeldet und im B-Feld starteten 13 Paarungen. Leider musste im Herredoppel B eine Paarung während der Gruppenspiele verletzungsbedingt aufgeben. Ab 10 Uhr kamen die Damendoppel dazu. Dort spielten in einem Feld 5 Paarungen um den Turniersieg.

Nach vielen schönen Spielen kam es zu folgenden Platzierungen:

Damendoppel

  1. Sonja Velten / Christine Kreuzberger (Siegburger TV / 1. BV Troisdorf)
  2. Jule Hoffmann / Maren Treder (TuS Horhausen / Siegburger TV)
  3. Suphatta Kemp / Anna Lampert (Siegburger TV)

Herrendoppel A

  1. Dennis Wensing / Kemal Tatlisu (MTV Mülheim / MTV Köln)
  2. Kai Lauterjung / Albert Gehret (Siegburger TV)
  3. Manuel Lauermann / Lorenz Riedel (TuS Horhausen)

Herrendoppel B

  1. Dominic Heimann / Sebastian Schmidt (TV Lohmar / Siegburger TV)
  2. Lukas Kohnen / Alexander Schröder (SV Nörvenich)
  3. Max Johenneken / Vishnu Pandurangan (Godesberger TV)

 

Hier die Ergebnisse:

Mixed A: Gruppenspiele, Platz 9-11, Finalrunde
Mixed B: Gruppenspiele
Herrendoppel A: Gruppenspiele, Platz 8-10, Finalrunde
Herrendoppel B: Gruppenspiele, Platz 9-13, Finalrunde
Damendoppel: Gruppenspiele

Für die Hilfe in der Cafeteria und beim Auf- und Abbau möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken. Ohne euch würde es den Smash nicht geben. Ebenso bedanken wir uns bei den Spendern für die leckeren Kuchen und Salate.

Wir sehen uns hoffentlich nächstes Jahr wieder…

Posted on 3. Juli 2019 in Troisdorf Smash

Back to Top